KULTUR SCHAFFEN

Menschen verbinden.

 

Das Projekt «seekultour» schafft Raum für einen lebendigen und spannenden Austausch zwischen schweizerischen und internationalen Kulturschaffenden, dem Publikum und Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Im Rahmen zahlreicher Anlässe, Führungen und Diskussionen lässt sich Kultur in einem faszinierenden architektonischen Umfeld erleben. Die Trägerschaft der kulturellen Aktivitäten ist der gemeinnützige Verein «seekultour».

INFRASTRUKTUR

«seekultour» findet in den Gebäuden und auf dem Areal der alten Spinnerei in Murg am Walensee statt. Die Infrastruktur umfasst ein Seminarhotel, Fitness- und Wellnessgelegenheiten, sowie die bekannte sagibeiz direkt am See.

 

Der verantwortungsvolle und zukunftsweisende Umgang mit den Baulichkeiten wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem 2012 mit dem begehrten «Roten Nagel».

 

Nebst den oben genannten Infrastrukturen gibt es in den liebevoll restaurierten Liegenschaften im Lofthotel auch einen Galeriebetrieb.

KUNST UND KULTUR FINDEN EINE NEUE HEIMAT

Das Flair für Architektur, Kultur und Kunst hat die Entwickler, Esther und Dieter von Ziegler dazu bewogen, zusammen mit Kurator Andrin Schütz ab dem Sommer 2014 das Projekt «seekultour» zu realisieren. In diesem Zusammenhang wird das gesamte Areal der alten Spinnerei von Künstlern bespielt. Dies gilt sowohl für den Aussen- als auch für den Innenraum der weitläufigen Baulichkeiten.

 

In einem weitere Schritt soll das Konzept auf die ganze Region Walensee ausgeweitet werden.

 

Der Galerieraum selbst dient als Informations- und Dokumentationszentrum für den spannenden Rundgang. Gleichzeitig werden im  Galerieraum im Lofthotel kleinere Arbeiten der auf dem Gesamtareal vertretenen Künstler präsentiert. Das Programm von «seekultour» bietet permanent ein faszinierendes Spektrum von bildender Kunst, Musik, Literatur und Architektur.

INFOBROSCHÜRE SEEKULTOUR

© seekultour.ch

Sankt Gallen, Alte Spinnerei, Schweiz, 8877 Murg

  • Weiß Facebook Icon